Ultraschall Kavitation wirkungsvolle Verminderung von Fettzellen

 

Ultraschall Kavitation wirkungsvolle Verminderung von Fettzellen

Überflüssige Fettzellen werden nachweislich vermindert und Fettdepots, im wahrsten Sinne des Wortes geschmolzen. „Fett weg“ durch Ultraschall, auch „Kavitation“ genannt! Die Kavitation ist ein physikalisches Phänomen.

Fettzellen-Reduktion ohne riskanten operativen Eingriff

Vergleichbar mit einer traditionellen Liposuction werden die Fettzellen mit der niederfrequenten Ultraschallbehandlung reduziert und ohne invasive Intervention abgebaut, jedoch ohne invasive Intervention. Die Behandlung ist deshalb eine echte Alternative zur Liposuction, da sie ohne chirurgischen Eingriff, ohne Schmerzen und ohne Vernarbungen verläuft. Die hocheffektive Behandlungsmethode bekämpft punktuell und grossflächig die Fettzellen und die Cellulite.

Indikationen

  • Bei erhöhtem BMI als Initialtherapie mit oder ohne begleitende Diätprogramme
  • Nach einer Diätphase zum Optimieren verbleibender Problemzonen
  • Zur Perfektionierung der Körpersilhouette
  • Bei Cellulite


Behandlung

Die Wirkung des niederfrequenten Ultraschalls auf das Fettgewebe und die Cellulite findet auf 3 Ebenen statt:

  • Ebene Fettzellen: Kontinuierliche Entleerung der Fettzellen durch Zentrifugalkräfte, bei erhöhter Zellwanddurchlässigkeit durch die Kavitation.
  • Ebene Zwischengewebe (Interstitium): Emulgierung von freien Fettsäuren mit dem interstitiellen Wasser und lokale Drainage.
  • Ebene Bindegewebe: Aufbrechen des Bindegewebes z.B. bei Cellulite.

Mehr über Fettzellen: Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fettgewebe